News

„Interkulturelles Training im Sprachunterricht” — Gastvorlesung von Margret Dotter bei der Universität Ostfinnland in Joensuu

„Wenn wir den konventionellen Sprachunterricht mit Interkulturellem Training erweitern, helfen wir unseren Studierenden, Fehltritte im Ausland zu vermeiden. Sie gewinnen die Kompetenz, sich sicher auf internationalem Parkett zu bewegen”, beschreibt Margret Dotter ihre Intention.
In dem zweitägigen Workshop verdeutlicht Margret Dotter, die auch Geschäftsführerin von Viking Communication ist, wie unser Denken von der Kultur abhängig ist, in der wir aufgewachsen sind. Margret Dotter macht sich zur Aufgabe, Sensibilität und Respekt für kulturelle Differenzen im Denken, Fühlen und Handeln zu vermitteln sowie die persönliche Fähigkeit zu erhöhen, kulturelle Differenzen zu überwinden. Dozenten und Studenten in Joensuu sind von den Ausführungen von Margret Dotter begeistert und wünschen sich eine baldige Fortsetzung des Workshops.

Eingestellt am 20.05.2010 von Margret Dotter
Zurück zur Übersicht
KontaktProfilZieleVideoFeedback